Skip to main content

Theresia Kreutz

Special Olympics – Willkommen!

Vom 12. bis 14. Juni 2017 findet in Trier die größte Sportveranstaltung „Special Olympics“ für Menschen mit und ohne Behinderung in Rheinland-Pfalz statt. Mit  fast 5 Millionen Athlet*innen ist Special Olympics heute in ca. 170 Ländern vertreten. In Trier treten ca. 1000 Athlet*innen in zahlreichen Disziplinen in sportlichen Wettkämpfen an.

Manche Hindernisse für eine gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung sind im Zuge der Umsetzung von Inklusion vermindert worden. Aber noch immer ist der Zugang für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung zu sportlichen Aktivitäten schwierig bzw. gar nicht möglich. Jedoch sind Verbände und Vereine des organisierten Sports in Kooperation mit Organisationen der Hilfe für Menschen mit Behinderungen auf gutem Weg, allen Menschen die Möglichkeit zu bieten, wohnortnah den Sport ihrer Wahl ausüben zu können. Sport schafft Möglichkeiten der Begegnung, verbindet Menschen und wirkt weit darüber hinaus als Motor gesellschaftlicher Teilhabe, überall dort, wo Menschen leben.

Für Trier ist es eine besondere Auszeichnung in diesem Jahr die ca. 1000 Athlet*innen mit ihren Betreuer*innen und Familien willkommen zu heißen. Die Sportler*innen haben sich intensiv auf den Wettkampf vorbereitet und freuen sich, ihre Leistungen in Trier abrufen zu können. Wir alle sind zu den Wettkämpfen eingeladen und können den Athlet*innen mit unserer Teilnahme Interesse und Wertschätzung zeigen.

Auf dem Weg zu einer inklusiven Stadt wird das große Event bei den Verbänden und Vereinen des Sports, bei den Kinder-/Jugendeinrichtungen und Schulen ebenso wie bei den Bürger*innen wichtige Impulse setzen, das Ziel einer inklusiven Sportlandschaft in Trier weiter voranzubringen.

 

Theresia Görgen

Linksfraktion