Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Nachrichten aus dem Stadtverband


Aus der Kommunalpolitik

Antrag: Autofreie Karl-Marx-Straße Die Linksfraktion hat zur Sitzung des Stadtrates am 26.09.2018 beantragt, zu prüfen, wie Brücken- und Karl-Marx-Straße autofrei gestaltet werden könnten. Ziel des Antrags war es, die Belastung für Anwohner*innen durch den Verkehr zu senken. Hiermit hätte die Stadt prüfen müssen, inwieweit es möglich wäre nur noch... Weiterlesen


September 2018: 1419 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen für Trier wurden heute veröffentlicht. Im September wurden 1.419 Arbeitslose nicht in die offizielle Arbeitslosigkeit mit eingerechnet. Offizielle Arbeitslosigkeit im September 2018: 2.528 Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II: 80 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 50 Fremdförderung: 455 Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt": 5 Berufliche Weiterbildung: 204 Aktivierung und berufliche Eingliederung: 520 Kranke Arbeitslose (§126 SGB III): 105 Nicht gezählte Arbeitslose gesamt: 1.419 Tatsächliche Arbeitslosigkeit im September 2018: 3.947 Quelle: Bundesagentur für Arbeit: Arbeitsmarktreport (Monatszahlen)Trier, kreisfreie Stadt. September 2018, S. 9. Weiterlesen


Keine erneute Preiserhöhung im ÖPNV!

„Die Bustickets in Trier werden wieder teurer. Ab Anfang des kommenden Jahres müssen die Fahrgäste 2,94 Prozent mehr für einen Fahrschein bezahlen. Mit dieser erneuten Teuerung wird der ÖPNV noch unattraktiver. Gerade Geringverdiener*innen, Empfänger*innen von Transferleistungen sowie Rentner*innen und Familien werden weiter abgehängt. Sinnvoll... Weiterlesen


Die AfD und ihre Freunde

Die AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz zeigt Flagge gegen rechts. Jens Ahnemüller,  Kreisvorsitzender der AfD Trier-Saarburg, wurde aus der Fraktion ausgeschlossen. Ahnemüller hatte mit der rechtsextremen Identitären Bewegung (IB) zusammengearbeitet. Dass es sich bei seinem Ausschluss aber allenfalls um einen kosmetischen Eingriff handelt, ist... Weiterlesen


Juli 2018: 1388 Arbeitslose in Trier aus Statistik rausgerechnet

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen für Trier wurden heute veröffentlicht. Im Juli waren offiziell 2.729 Menschen arbeitslos, tatsächlich waren aber 4.117 Personen arbeitslos. Offizielle Arbeitslosigkeit im Juli 2018: 2.729 Nicht gezählt wurden: Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II:  86 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten):  48 Fremdförde... Weiterlesen


Terminübersicht
  1. 18:00 - 20:00 Uhr
    Universität Trier, B16

    Antisemitismus im Feminismus

    Feminismus stellt eine gesellschaftliche Notwendigkeit dar und muss immer Teil einer Gesellschaftsanalyse- und Kritik sein. Doch mit Blick auf gesellschaftliche Missstände sehen wir das Fortleben antisemitischer Ideologie, die weder vor linken Kontexten noch vor feministischen Gruppierungen und ihren Gesellschaftstheorien Halt macht. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 15:00 Uhr
    Studihaus, Universität Trier

    What's left? 25 Jahre Tumult und Theorie

    Das Referat für Antirassismus und Antifaschismus hat Geburtstag. 1993 wurde es erstmals eingerichtet, jetzt feiern wir 25 Jahre Tumult und Theorie. Es spielen: MyTerror, S H R I M P, Büchse, Robosaurus und Tathandlung. VVK: 5 € (Karten gibt es - sehr bald - bei allen unseren Veranstaltungen.). Nachmittags findet eine Podiumsdiskussion statt und... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 21:00 Uhr
    Universität Trier

    Bologna-Prozess im gesellschaftlichen und historischen Kontext

    Teil 1 des Vortrags skizziert die Entstehungsgeschichte und Legitimierungsstrategien des Bologna-Diskurses; Teil 2 beleuchtet Fragen von Macht und Ungleichheit nach. Hier analysiert Jens Maeße die Bologna-Strukturreform als Bestandteil einer erweiterten Reproduktionsstrategie von Klassenherrschaft im digitalen Kapitalismus. mehr

    In meinen Kalender eintragen