Social Media Icon Facebook

Newsletter bestellen

 

Termine

Trier im Nationalsozialismus – Vorträge, Erkundungen und Diskussionen
8. November 2017 – 31. Januar 2018, 10:00 – 14:00 Uhr
FormEine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Fach Geschichte und der AG Frieden TrierUmfang7 x 4 h (28 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)Zeitmittwochs,...mehr...
 

Aus der Rathauszeitung

23. Mai 2017 Theresia Görgen

Trierer Wohnungsbaugesellschaft - jetzt!

Trierer Wohnungsbaugesellschaft - jetzt! Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf und vier Wände drum herum! Wohnen bedeutet gelebte Menschenwürde, geschützte Privatheit, soziale Heimat für einen Lebensabschnitt, manchmal ein Leben lang. Unsozialer Wettlauf um Wohnraum Viele Bürger*innen können bei dem Wettlauf um Wohnraum aufgrund der enorm... Mehr...

 
16. Mai 2017 Jessica Kreutz

Vielfalt gewinnt!

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. An diesem Datum findet seit 2005 jährlich der internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt.   Deine Stimme für Vielfalt und Akzeptanz! So lautet das Motto des IDAHOTs auch im Hinblick auf noch immer... Mehr...

 

Aktuelles

20. August 2017

Sommerfest der Linksfraktion

Das Sommerfest der Linksfraktion am 20.08.2017 war eine tolle Abwechslung zum politischen Alltag. Viele Gäste, sehr tolle und interessante Gespräche bereicherten uns und motivierten zu neuen kommunalpolitischen Projekten und Aktionen. Wir haben noch viel vor und feiern können wir sowieso.

Danke an alle Gäste für diesen tollen Tag!

Nachrichten aus dem Stadtverband

11. März 2017

Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima

Im Hintergrund ist ein Bild des zerstörten AKW Fukushima zu sehen. Im Vordergrund steht "Gegen verschandelte Landschaften! Energiewende statt Pannenmeiler! Zeitbombe Cattenom abschalten! DIE LINKE."

Am 11. März 2011 kam es im japanischen Atomkraftwerk Fukushima aufgrund eines Erdbebens und eines Tsunamis zum Super-GAU. Tausende Menschen mussten​ ihre Heimat verlassen und in Notunterkünften wohnen. Bis heute ist die radioaktive Strahlung, nach Angaben von Greenpeace, drei bis zehn Mal höher als der von der Regierung angestrebte Grenzwert.Die... Mehr...

 
8. März 2017

Internationaler Frauentag

Grafik zum Frauenkampftag mit dem Text "Frauentag ist Kampftag! Unsere Körper, unsere Köpfe, unsere Rechte! DIE LINKE.".

Am Internationalen #Frauentag kämpfen Frauen auf der ganzen Welt für ihre Rechte. Immer noch werden Frauen in unserer Gesellschaft diskriminiert. Sie verdienen für gleiche und gleichwertige Arbeit immer noch durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer und werden in vielen gesellschaftlichen Bereichen benachteiligt. Am 08. März gehen auf der... Mehr...

 
3. März 2017

Welttag des Hörens

Bildbeschreibung: Zwei Hände darunter steht geschrieben "Mehr Bildungsangebote für Gebärdesprache! 03. März 2017: Welttag des Hörens. Eine gemeinsame Sprache verbindet. Allen Menschen Teilhabe ermöglichen. DIE LINKE."

Jährlich findet am 03. März der Welttag des Hörens statt, der von der Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde. An diesem Tag wird auf der ganzen Welt auf die Diskriminierung der weltweit 360 Mio. Menschen mit Hörschädigungen aufmerksam gemacht. In Deutschland leben circa 80.000 gehörlose Menschen. Diese sind... Mehr...

 
2. März 2017

Februar 2017: Echte Arbeitslosigkeit in der kreisfreien Stadt Trier

Offizielle Arbeitslosigkeit im Februar 2017 3.357 Nicht gezählte Arbeitslose verbergen sich hinter:   Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II    35 Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten) 44 Förderung von Arbeitsverhältnissen [1]             0 ... Mehr...

 
20. Februar 2017

Welttag der Sozialen Gerechtigkeit

Grafik zum Welttag der Sozialen Gerechtigkeit mit folgendem Text: "Höchste Zeit für mehr soziale Gerechtigkeit! Bleibt auch nach der Wahl original sozial: DIE LINKE. Verteilungsgerechtigkeit: 8 Milliardäre besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Welt. Sozialstaat: Selbst nach 45 Jahren Arbeit - Der Mindestlohn schützt nicht vor Altersarmut. Gleichberechtigung: Frauen erhalten 21% weniger Lohn als Männer. Inklusion: Armutsrisiko von Menschen mit Beeinträchtigungen steigt. Chancengerechtigkeit: Kinder aus Arbeiterfamilien haben geringere Chancen auf einen Studienabschluss als Kinder von Akademiker*innen."

Soziale Gerechtigkeit hält unsere Gesellschaft zusammen. Leider geht es in Deutschland nicht gerecht zu. Die Schere zwischen Arm und Reich geht seit Jahren weiter auseinander und Menschen mit kleinen oder keinem eigenen Einkommen haben häufig keine Chance auf gesellschaftliche Teilhabe. Viele Gruppen werden weiterhin diskriminiert: die... Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 171